Thomas Rachel MdB vermittelte Spende von Schutzmasken an soziale Einrichtungen im Kreis Düren

06.05.2020

Auf Initiative des Dürener Bundestagsabgeordneten Thomas Rachel (CDU) erhalten die Lebenshilfe im Kreis Düren, In Via sowie die Dürener Tafel und die Jülicher Tafel kostenlos insgesamt 3.000 Schutzmasken.

"Es freut mich sehr, dass auf meine Vermittlung hin die Firma VennTek aus Monschau dringend benötigte Schutzmasken für mehrere soziale gemeinnützige Vereine im Kreis Düren kostenfrei zur Verfügung gestellt hat", erklärte der Christdemokrat Thomas Rachel bei der Übergabe in den Räumlichkeiten der Dürener Tafel. Gemeinsam mit den Firmenchefs der VennTek Handelsgruppe GmbH & Co. KG, Cengiz Karaca und Günter Scheepers, überreichte der Parlamentarische Staatssekretär für Bildung und Forschung, Thomas Rachel,  dort die Spende an die Vertreter der sozialen Einrichtungen.

"Es ist uns ein großes Anliegen, die Schwächsten und Bedürftigen in unserer Gesellschaft zu unterstützen und mit unserer Mund-Nasen-Masken Spende ein Stück weit zu versorgen", betonten beide VennTek Geschäftsführer.

"Inzwischen ist klar: Schutzmasken tragen dazu bei, dass sich das Coronavirus langsamer verbreitet", waren sich alle einig.  Dies stelle, so Thomas Rachel,  gerade soziale gemeinnützige Vereine vor große Herausforderungen. Mitarbeiter, Ehrenamtliche und Betreute müssen auch hier bestmöglich geschützt werden.
Gerade für die Arbeit mit Menschen mit Behinderung und für sozial Schwache in unserer Gesellschaft sind die Schutzmasken unbedingt nötig, betonten die Vertreter der Spendenempfänger. Ihr Dank ging an die Firma Venntek und Thomas Rachel MdB.