RWTH Aachen bleibt Exzellenzuniversität!

19.07.2019

Die RWTH Aachen konnte sich als ausgewiesene ingenieurwissenschaftlich ausgerichtete Universität gegen starke Konkurrenz durchsetzen.

Die Exzellenzkommission, zu der neben internationalen Experten auch die Wissenschaftsminister/-innen von Bund und Ländern gehören, hat die 11 Exzellenzuniversitäten (10 Universitäten und einen Universitätsverbund) ausgewählt, die das Bundesministerium für Bildung und Forschung von nun an jährlich mit insgesamt 148 Millionen Euro fördert.

Die bereits im Jahr 2006 gestartete Exzellenzinitiative hat in der Hochschullandschaft eine große Dynamik ausgelöst. Und zwar nicht nur in der Spitzenforschung sondern auch in der Breite der Hochschullandschaft. Dass die Exzellenzstrategie nun – dank der neuen Möglichkeiten des Art. 91 b GG – auf Dauer angelegt ist, gibt den erfolgreichen Universitäten die so wichtige langfristige Perspektive.