Millionenschwere Umsetzung des Highspeed Internet im Kreis Düren

19.01.2019

„Die Bundesregierung fördert den Breitbandausbau im Kreis Düren mit über 6,1 Millionen Euro“, teilt der Dürener Bundestagsabgeordnete Thomas Rachel (CDU) mit. Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Steffen Bilger, hat Forschungsstaatssekretär Thomas Rachel MdB über die endgültige Förderzusage persönlich informiert. Danach können weiße Flecken im Kreis Düren mit Highspeed Internet versorgt werden.
Thomas Rachel MdB freut sich über den Hinweis seines Staatssekretärskollegen Steffen Bilger, dass nach Maßnahmenende zum 31.12.2020 für über 80 Prozent der Anschlüsse Mindestbandbreiten von 100 Mbit/s verfügbar sein werden. „Dies steigert die Lebensqualität im gesamten Kreis Düren“, so Thomas Rachel (CDU), der das Anliegen des Kreises bereits seit Beginn unterstützt.