Freie Bahnfahrt für Soldatinnen und Soldaten jetzt auch regional

12.10.2020

„Seit Anfang Oktober können Soldatinnen und Soldaten nun auch viele Verbindungen im Regional- und Nahverkehr kostenlos nutzen“, teilt der Bundestagabgeordnete des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU) mit.

Bereits seit Anfang des Jahres dürfen Soldatinnen und Soldaten vornehmlich Angebote des Fernverkehrs der Deutschen Bahn kostenlos nutzen, während dies auf manchen Regionalverbindungen vielerorts schwierig war. Doch dies wird sich nun ändern, denn seit dem 1. Oktober 2020 sind bereits viele verbundfreie und verbundübergreifende Strecken zum Angebot des kostenfreien Bahnfahrens in Uniform hinzugekommen. Ab 13. Dezember erweitert sich das Angebot noch einmal um zusätzliche Abschnitte und Strecken. Insgesamt sind dann der gesamte Fernverkehr und mehr als 90 Prozent der Verbindungen des Nahverkehrs abgedeckt.

„Die Bundeswehr gehört in die Mitte unserer Gesellschaft – das wollen wir sichtbar machen“, so der Parlamentarische Staatssekretär der Bundesregierung Thomas Rachel MdB. „Diese Verbesserung ist Ausdruck des Respekts und des Danks, den unsere Soldatinnen und Soldaten für ihren täglichen Einsatz verdienen“, betont der Dürener Christdemokrat.