Dürener Start-Up SUMTEQ erhält Bundesförderung

24.06.2020

Berlin/Kreis Düren. „Das Dürener Start-Up SUMTEQ GmbH wird mit rund 170.000 Euro im Rahmen des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand der Bundesregierung gefördert“, freut sich der Dürener Bundestagsabgeordnete Thomas Rachel (CDU).

Das innovative Dürener Unternehmen, das seit 2019 im Dürener Industriepark der ISOLA angesiedelt ist, hat mit SUMFOAM einen hocheffizienten Dämmstoff entwickelt, um eine deutliche Verbesserung der Wärmeisolation zu erreichen. Das Material zeichnet sich insbesondere durch die Kombination von hoher mechanischer Belastbarkeit, Langlebigkeit und Formstabilität aus. „Diese gänzlich neue, umweltschonende und nachhaltige Entwicklung bietet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten beispielsweise bei der Gebäudesanierung“, so Thomas Rachel (CDU), der das Bundeswirtschaftsministerium auf das Dürener Start-up aufmerksam gemacht hatte. Das mehrfach ausgezeichnete Unternehmen konnte außerdem die Mitarbeiterzahl seit dem Start in Düren mittlerweile verdoppeln und beschäftigt derzeit 20 Angestellte.

„Die Förderung stärkt die Innovationskraft und die Wettbewerbsfähigkeit des mittelständischen Unternehmens“, so der Parlamentarische Staatssekretär der Bundesregierung Thomas Rachel.