BZE Euskirchen erhält Zuwendungsbescheid

01.02.2019

„Das Berufsbildungszentrum Euskirchen (BZE) erhält rund 144.000 Euro zur beruflichen Orientierung von jungen Menschen“, freut sich der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Thomas Rachel MdB, der den Förderbescheid persönlich in Euskirchen überreichte.

Im Rahmen des Berufsorientierungsprogramms des BMBF hatte Bildungsstaatssekretär Rachel gemeinsam mit dem Euskirchener Bundestagsabgeordneten Detlef Seif das Zentrum besucht und sich über die vielfältigen Angebote des BZE für berufliche Bildung informiert. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende der Verbandsversammlung des BZE, Ute Stolz, informierte BZE-Leiter Jochen Kupp Thomas Rachel MdB über ein mögliches Pilotprojekt zur Ausbildung von geflüchteten Jugendlichen.

Insbesondere das Engagement der Mitarbeiter des Berufsbildungszentrums beeindruckte den Dürener Bundestagsabgeordneten. „Die Talente von Schülern entdecken, eine Vorstellung von Berufen entwickeln und den Übergang von Schule in eine Ausbildung meistern – mit großem Einsatz werden hier Jugendliche beim Start ins Berufsleben unterstützt!“, so Thomas Rachel MdB.