Bundesregierung fördert Elektromobilität in der Stadt Düren

13.02.2020

„Die Bundesregierung fördert die Elektromobilität in der Stadt Düren mit rund 447.900 Euro“, freut sich der Dürener Bundestagsabgeordnete Thomas Rachel (CDU).

Mit den Fördermitteln will die Stadt Düren im Rahmen der geplanten Zentralisierung des städtischen Fuhrparks 22 E-Fahrzeuge anschaffen, neben kleineren und mittelgroßen PKWs – zum Beispiel für das städtische Ordnungsamt – auch vier Transporter.

Der Parlamentarische Staatssekretär Thomas Rachel nahm gemeinsam mit den Vertretern aus der Stadt Düren, Christian Sanfleber und Heiner Wingels, die Förderurkunden aus der Hand vom Parlamentarischen Staatssekretär Steffen Bilger im Bundesverkehrsministerium in Berlin entgegen.

„Als Bunderegierung unterstützen wir die Stadt Düren dabei, ihren Fuhrpark mit elektromobilen Fahrzeugen auszurüsten. Das verbessert die Luft in unserer Heimatstadt“, unterstreicht Christdemokrat Thomas Rachel.