Mehr Mittel für die Migrationsberatung

Datum: 16.11.2016

Die Bundesregierung stellt für die Migrationsberatung für Erwachsene im kommenden Jahr zusätzlich 5 Mio. Euro mehr zur Verfügung. Diese positive Nachricht teilte der Parlamentarische Staatssekretär der Bundesregierung Thomas Rachel MdB der Evangelischen Gemeinde Düren, die um Unterstützung gebeten hatte, mit. Für die Migrationsberatung stehen 2017 damit rund 50 Mio. Euro zur Verfügung. „Die Aufstockung der Mittel für die Migrationsberatungen soll dafür Sorge tragen, dass die engagierte Arbeit der Beratungsstellen auch in Zukunft auf dem hohen fachlichen Niveau fortgeführt werden kann“, betont Thomas Rachel MdB (CDU). Davon profitiere auch der Kreis Düren.