FZJ-Auszubildende erkunden Bundestag

11.06.2010

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), besuchten Auszubildende des Forschungszentrums Jülich (FZJ) mit ihren Lehrerinnen und Lehrern den Deutschen Bundestag. Nach einer spannenden Führung durch das Reichstagsgebäude begrüßte Thomas Rachel, der auch Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung ist, die Gruppe persönlich im Paul-Löbe-Haus.

Neugierig befragten die Auszubildenden den direkt gewählten Dürener Abgeordneten über seine Arbeit und Aufgaben als Bundestagsabgeordneter und Parlamentarischer Staatssekretär. Auch wurden aktuelle politische Themen, wie der Afghanistan-Einsatz, diskutiert.

Thomas Rachel freute sich sehr über den Besuch aus Jülich. „Die berufliche Ausbildung im Forschungszentrum Jülich ist vorbildlich“, unterstrich der Christdemokrat die guten Ausbildungsmöglichkeiten in Jülich.
Forschungsstaatssekretär Thomas Rachel erläuterte, dass sein Ministerium den inhaltlichen Umbau des FZJ in Richtung Gesundheits- und Energieforschung und Materialwissenschaften nachdrücklich unterstützt.

Nach der Diskussionsrunde ging es hinauf auf die beliebte Reichstagskuppel, wo die Besucher die herrliche Aussicht auf das Berliner Parlamentsviertel genossen.